Mandelmus selber machen (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Wer einmal weißes Mandelmus probiert hat, der wird schwer davon wieder loskommen. Das macht nichts, denn Mandelmus ist gesund und enthält gesunde Fettsäuren die unseren Körper versorgen.

Allerdings ist das Mandelmus im Laden nicht gerade günstig und da lohnt es sich selber Hand anzulegen und Mandelmus selber zu mixen.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Mandelmus. Das eine ist etwas dunkler, da die Haut beim zerkleinern noch dran war. Das weiße Mandelmus erfordert jedoch blanchierte Mandeln und in diesem Artikel erklären wir euch ganz kurz wie ihr eure Mandeln blanchieren könnt.

Mandeln blanchieren

Für 500g Mandeln kochen wir ca. 1 Liter Wasser auf. Nehmt dazu am besten einen Wasserkocher. Nachdem das Wasser aufgekocht ist könnt ihr das heiße Wasser in einen Topf geben. Die unblanchierten Mandeln kommen gleich danach auch in den Topf mit heißem Wasser.

Lasst eure Mandeln für ca. 30-60 Sekunden im heißen Wasser.

Anschließend fischt ihr diese mit einem Küchensieb einfach heraus und legt sie in einen weiteren Topf/Schüssel mit kaltem Wasser ein. Das Wasser könnt ihr mit ein paar Eiswürfel noch kälter machen – jedoch ist es nicht zwingend erforderlich, hilft allerdings beim Lösen der Mandelhaut.

Auch hier reicht es die Mandeln nur ganz kurz in das kalte Wasser zu geben, da sie nur abgeschreckt werden müssen. Anschließend gießt man das Wasser aus und die Mandeln können von Hand blanchiert werden.

Damit ihr nicht jede einzelne Mandel blanchieren müsst, empfehlen wir gleich eine ganze Handvoll zu nehmen und durch leichte Reibbewegungen die Haut zu lösen.

Die Mandeln sind nun etwas feucht und eignen sich nicht ganz um in den Smoothie-Mixer gemixt zu werden.

Breitet diese auf ein Blech mit Backpapier aus und legt diese für 5-10 Minuten in einen vorgeheizten Backofen. So werden die Mandeln schön getrocknet und bekommen einen leicht gerösteten Geschmack. Als Alternative kann man die Mandeln auch über Nacht an einem trockenen Ort trocknen lassen.

Fertig sind eure blanchierten Mandeln!

Diese enthalten etwas mehr Öl als die Fertigprodukte im Laden und schmecken wesentlich besser.

Lasst es uns in den Kommentaren wissen wie euch euer Hausgemachtes Mandelmus mit den selbst blanchierten Mandeln geschmeckt hat und ob ihr einen Unterschied feststellen könnt.

Mandelmus zu Hause mit dem Mixer selber machen

Mandelmus schmeckt sehr lecker und besitzt ein hochkarätiges Nähr- und Vitalstoffspektrum. Der regelmäßige Verzehr von Mandeln wirkt sich also durchaus positiv auf die Gesundheit des Menschen aus.

Studien haben bewiesen, dass alleine schon 60g Mandeln uns täglich vor Diabetes, vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und vor einem hohen Cholesterinspiegel schützt. Und das alles ohne Gewichtszunahme, da Mandeln einen großen Anteil an natürliche Eiweiße und ungesättigten Fettsäuren besitzen.

Mandeln gehören – im Gegensatz zu Hasel- oder Walnüsse – zu den basischen Lebensmitteln. Somit können sie also wunderbar und nahezu unbegrenzt in eine basische Ernährungsweise integriert werden und dabei helfen abzunehmen.

Nicht immer gelingt uns der rohe Verzehr von Mandeln und wir langweilen uns schnell von diesen.

Mandelmus ist eine willkommene und wirklich süße Abwechslung für den Geschmackssinn. Allerdings ist dieses im Laden nicht gerade die günstigste Alternative zu Süßigkeiten. Warum also nicht weißes Mandelmus selber herstellen?

Video-Anleitung: Mandelmus selber herstellen

Weißes Mandelmus zu Hause mixen

Wir wollen Ihnen im heutigen Artikel kurz ein Video zur Herstellung von Mandelmus zeigen. Alles was man für ein hausgemachtes Mandelmus braucht ist:

  • Blanchierte Mandeln: Diese kann man im Laden schon fertig kaufen oder die Mandeln selber blanchieren. Das Blanchieren ist aber kein Muss, es können auch Mandeln verwendet werden, allerdings wird das Mandelmus dann etwas körniger und dunkler.
  • Ein Hochleistung Smoothie-Mixer: Für die eigene Herstellung von Mandelmus eignen sich NUR Standmixer mit ordentlich Power. Günstige Geräte schaffen es nicht die Mandeln ohne Klumpen fein zu haken und überhitzen schnell, da die Herstellung bis zu 20 Minuten dauern kann. Ein empfehlenswerter Smoothie-Mixer ist u.a. der Bianco Forte oder Vitamix. Mit diesen wird das Mandelmus genau so cremig und flüssig wie aus dem Bio-Laden.
  • Bei Bedarf etwas Öl hinzufügen: Das Öl erleichtert dem Mixer die Arbeit. Mit einem Hochleistung Smoothie-Mixer kann man beruhigt auf zusätzliches Öl verzichten, denn diese bereiten ohne Probleme ein pures Mandelmus vor.

Kommentar verfassen